Jennifer Wölfl
Fotografie

Datenschutz

Das Thema Datenschutz wird durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umfassend geregelt. Damit Sie erfahren, welche Daten wir von Ihnen erheben, wie wir jene verarbeiten, was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen und an wen Sie sich bei Fragen wenden können, haben wir Ihnen alle relevanten Informationen auf dieser Seite zusammengestellt.

Verantwortliche und Geltungsbereich

Die Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Jennifer Wölfl
Vogelsangstraße 117/1
70197 Stuttgart
E-Mail:
Website: www.jay-photographics.de

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Website www.jay-photographics.de.

Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Angebote Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

Nutzung unserer Website

Bei Nutzung unserer Website erstellen wir teilweise Webserver-Protokolle, die Datum und Uhrzeit, den abgerufenen URL-Pfad, ggf. den Referrer sowie den verwendeten Browser enthalten; Ihre IP-Adresse anonymisieren wir dabei allerdings mittels IP-Masking, so dass uns keine personenbezogenen Daten vorliegen.

Weitergabe von Daten

Im Rahmen der Nutzung unserer Website geben wir keine persönlichen Daten von Ihnen an Dritte weiter. Ausnahmen dieser Regel sind:

Einsatz von Cookies

Bei der Nutzung der öffentlichen Teile unserer Website verwenden wir keinerlei Cookies.

Tracking- und Analysetools

Wir setzen keinerlei externe Tracking- und Analysetools ein.

Plugins sozialer Netzwerke

Wir setzen keinerlei Plugins sozialer Netzwerke ein.

Links

Auf unserer Website finden Sie gelegentlich Links zu anderen Websites. Bei Aktivierung dieser Links werden Sie entsprechend auf die Website eines anderen Betreibers weitergeleitet, was Sie insbesondere am Wechsel der URL im Browser erkennen können. Wir haben keinen Einfluss darauf und tragen insofern auch keine Verantwortung dafür, wie jene anderen Websites mit Ihren persönlichen Daten umgehen. Wir haben nicht geprüft, ob die Betreiber jener Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte informieren Sie sich selbstständig darüber.

Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffenen einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte, und wir sind dazu verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen:

Datensicherheit und Sicherungsmassnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z.B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.